Kunst- und Gewerbeverein

94. Jahresschau Künstlerinnen und Künstler aus der Oberpfalz und Niederbayern

Malerei und Grafik, Skulptur und Plastik, Video- und Objektkunst, Installation, Kunsthandwerk und Design: Auch im 94. Jahr gibt die „Jahresschau“ des Kunst- und Gewerbevereins wieder einen umfassenden Einblick in das breite Spektrum des aktuellen Kunstschaffens im niederbayerischen und Oberpfälzer Raum. Die großzügigen Ausstellungsräume im vereinseigenen Gebäude an der Ludwigstraße bieten für die bedeutendste „offene“ Ausstellung Ostbayerns eine attraktive Bühne. Die traditionsreiche „Jahresschau“ bildet einen festen Ankerpunkt im facettenreichen Ausstellungsprogramm des Kunst- und Gewerbevereins, dem es ein besonderes Anliegen ist, kreative
Akzente und richtungsweisende Impulse zu setzen – im Interesse aller Kunstliebhaber Regensburgs und der Region Ostbayern. Wie in 2019 so wurde auch in diesem Jahr der Preis des Kunst- und Gewerbevereins Regensburg e.V. geteilt und an Lena Schabus sowie Johannes Steubl vergeben.

Johannes Steubl entwickelt als fulminanter Zeichner und Maler surreal-organischer Gestaltkompositionen irritierend unheimliche, technoid anmutende Menschen- und Tiermotive.

Lena Schabus spielt durch „Bildcomposing“ von digitalen Fotografien mit der Wechselwirkung von visueller Logik und latent surrealen Suggestionen.

Ausstellungsdauer:
12. September – 11. Oktober
Künstler*innen sind anwesend

Ludwigstraße 6
93047 Regensburg

(0941) 581 60
info@kunst-und-gewerbeverein.de
www.kunst-und-gewerbeverein.de